Startseite>Einsätze>Unwetter über Meinerzhagen sorgt für mehrere Einsätze für die Löschgruppe

Unwetter über Meinerzhagen sorgt für mehrere Einsätze für die Löschgruppe

19. Juli, 2017|Kategorien: Einsätze|Schlagwörter: , , , , , |
Share on Facebook29Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Während die ersten Aufbauarbeiten für das Sommerfest am kommenden Wochenende am Gerätehaus in Willertshagen liefen, zog ein Unwetter über Meinerzhagen, welches zu mehreren Einsätzen für die Einsatzkräfte der Löschgruppe sorgte.

In der Straße „Auf der Koppel“ kam es zunächst zu einer Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage in einer dort ansässigen Firma. Nach der ersten Erkundung stellte sich schnell heraus, dass Regenwasser in einige Brandmelder gelaufen war und dort bei diesen zu einem Kurzschluss gesorgt hatte, wodurch diese schließlich auslösten. Ein Eingreifen der angerückten Einsatzkräfte der Löschgruppe war nicht erforderlich.

Nach diesem Einsatz wurde das Löschfahrzeug direkt von der Kreisleitstelle zu einem auf der Straße liegendem Baum nahe der Ortslage Grünewald alarmiert. Dieser wurde schnell mit Hilfe einer Kettensäge von der Straße entfernt.